Mathis   Kamplade
Architekten

Wohnhaus in Feldmeilen
7 Apartments
2009 – 2011
Wohnhaus in Feldmeilen 1
Wohnhaus in Feldmeilen 2
Wohnhaus in Feldmeilen 3
Wohnhaus in Feldmeilen 4
Wohnhaus in Feldmeilen 5
Wohnhaus in Feldmeilen 6
Wohnhaus in Feldmeilen 7
Wohnhaus in Feldmeilen 8
Wohnhaus in Feldmeilen 9
Wohnhaus in Feldmeilen 10
Wohnhaus in Feldmeilen 11
Wohnhaus in Feldmeilen 12
Wohnhaus in Feldmeilen 13
Seit den hängenden Gärten der Semiramis ist die Faszination für terrassierte Bauten und Häuser in der Architekturgeschichte ungebrochen. So führte die Utopie von hängenden Gärten im Verbund mit dem Streben nach gut belichteten und belüfteten Wohnungen zu den Terrassenhäusern eines Henry Sauvages in den 1920er Jahren - die bis heute ikonografischen Charakter haben.

Das «Wohnhaus mit Seeblick» steht in direktem Kontext dieser architekturgeschichtlichen Entwicklungslinie.
Ausgehend von der Idee der hängenden Gärten und dem Streben nach grosszügigen, nach Süden gerichteten Aussenräumen für jede Wohnung, wurde ein präzise gestaffelter Baukörper mit einer vielfältigen Terrassenlandschaft entwickelt, dessen gerader Rücken mit einer städtischen Fassade zur Strasse steht.

Die Vorstellung von Rundumgängen und grosszügigen Wohnküchen prägen die Grundrisse der 6 Etagenwohnungen.
Die stufenlose Anbindung der in breiter Front entlang laufenden Terrassen an den Wohnbereich, führt zu einem grosszügigen und weitläufigen Wohngefühl, das mit dem Weitblick über den Zürisee korrespondiert.
In Zusammenarbeit mit Oliver Bolli.

Erbrachte Leistungen
Vorprojekt, Bauprojekt, Baueingabe, Ausführung exklusive Bauleitung

Bauherrschaft
privat

BKP 1–9
5.5 Mio. CHF

Geschossfläche GF
1'106 qm

Bauzeit
04/2009 – 07/2011